- Vitos Blog - http://blog.vitos.de -

Career Day 2017

Pflegeschüler informierten sich über ihre Perspektiven bei Vitos

Zum dritten Mal fand er statt, unser Career Day der Vitos Schulen für Gesundheitsberufe. 170 Pflegeschüler kamen nach Gießen, um sich über ihre Karrieremöglichkeiten bei Vitos zu informieren. Wie geht es nach der Ausbildung weiter? Welche Weiterbildungen gibt es? Wie könnte mein künftiger Arbeitsplatz aussehen? – Diese und viele weitere Fragen beantworteten unter anderem Vitos Geschäftsführer, Pflegedirektoren und Personalleiter. Und auch unsere Pflegeschüler beantworteten Fragen, genauer gesagt, eine bestimmte Frage – und das vor laufender Kamera.

Die Zukunft der Pflege

Am frühen Nachmittag öffneten sich die Türen zum Festsaal von Vitos Gießen-Marburg. Nach ihrer Ankunft konnten sich unsere Pflegeschüler erst einmal mit Kaffee und Kuchen stärken.

Reinhard Belling

Reinhard Belling

Reinhard Belling, Geschäftsführer der Vitos GmbH, begrüßte die Teilnehmer und gab einen Überblick über die Vielfalt des Vitos Konzerns.

Achim Pex, Krankenpflegedirektor von Vitos Gießen-Marburg, erläuterte in seinem Vortrag, wie sich die Pflege in Zukunft entwickeln wird. Fachkräftemangel und demografischer Wandel sorgen dafür, dass Pflegefachkräfte zukünftig noch mehr an Bedeutung gewinnen werden. Über die mögliche Spezialisierung innerhalb des Pflegeberufs und die Weiterbildungs- und Karrieremöglichkeiten bei Vitos informierte Jochen Schütz, Geschäftsbereichsleiter Personal.

Nadeln im Ohr und Videodrehs – Großer Trubel an den Vitos Marktständen
Standen Rede und Antwort – Ann-Catrin Tobelander und Melanie Scheele

Standen Rede und Antwort – Ann-Catrin Tobelander und Melanie Scheele

Im Anschluss an die Vorträge hatten die Pflegeschüler Zeit, um sich an den zahlreichen Marktständen über ihre Berufs- und Weiterbildungsmöglichkeiten bei Vitos zu informieren und mit Führungskräften ins Gespräch zu kommen. Alle Infos rund um Fort- und Weiterbildungen hatte der Stand der Vitos Akademie parat.

Das Steinbeis-Transfer-Institut, Studienzentrum Marburg, der Steinbeishochschule Berlin klärte über Bachelorstudiengänge in der Pflege auf. Die theoretische und praktische Pflege anhand störungsspezifischer Themenfelder war das Thema am gemeinsamen Stand von Vitos Rheingau und Vitos Hochtaunus. Dort wurde unter anderem über Akupunktur als Behandlungsmöglichkeit informiert. Einige Teilnehmer haben sich auch direkt ein paar Nadeln setzen lassen. Eine Schülerin kam mit einem Ohr voller Nadeln zu mir an den Social-Media-Stand und sagte freudestrahlend: „Die helfen gegen innere Unruhe“.

An meinem Stand informierte ich die Schüler rund um das Thema Social Media. Besonders unsere YouTube- und Whatchado-Filme kamen beim jungen Publikum gut an. Einige Mutige haben sich sogar selbst vor die Kamera getraut und erzählt, was ihnen an der Pflege so gut gefällt. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön dafür! Das Video ist wirklich klasse geworden:

In lockerer und entspannter Atmosphäre nutzten viele Schüler die Möglichkeit, den Geschäftsführern, Krankenpflegedirektoren und Personalleitern konkrete Fragen zu ihren beruflichen Perspektiven bei Vitos zu stellen.

Mischte sich unters Volk – Jochen Schütz zusammen mit Pflegeschülern

Mischte sich unters Volk – Jochen Schütz zusammen mit Pflegeschülern

 Das Runde muss ins Eckige – Schüler treten gegen Führungskräfte an

Das Kickerturnier war ein besonderes Highlight. Es gab zwei Matches in denen jeweils zwei Schüler gegen zwei Vitos Führungskräfte antraten. Glücksfee Nina Rustemeier loste die Teilnehmer aus.

Nina Rustemeier und Rainer Hofius

Nina Rustemeier und Rainer Hofius

Fairplay beim Kicker-Turnier

Fairplay beim Kicker-Turnier

Nachdem die Führungskräfte das erste Turnier für sich entscheiden konnten, hatten sie im nächsten Spiel das Nachsehen. Die glücklichen Gewinner erhielten eine praktische Powerbank.

Authentische Innenansichten – Absolventen berichten über ihre Weiterbildung

Informationen darüber, wie sich eine Weiterbildung bei Vitos gestaltet, bekamen unsere Pflegeschüler aus erster Hand.

Bachelor-Absolvent David Hamerla

Bachelor-Absolvent David Hamerla

In drei kurzen Vorträgen informierten Absolventen die Teilnehmer über ihre Weiterbildung bei Vitos. David Hamerla stellte das Praxisprojekt seines Bachelor-Studiums Psychiatric Nursing vor. Über die Fachweiterbildungen in der Psychiatrie sowie der Intensiv- und Anästhesiepflege berichteten Steven Morgenstern und Frank Röhling. Jochen Schütz fasste abschließend den Tag zusammen.

Bei einem reichhaltigen Buffet konnten die Pflegeschüler die vielen Informationen sacken und den Tag ausklingen lassen. An dieser Stelle noch ein dickes Dankeschön an die Mitarbeiter von Vitos Service!

Mhhh yammi!

Mhhh yammi!

Uns hat der Career Day auch dieses Jahr wieder sehr viel Freude bereitet. Wir hoffen, unsere Pflegeschüler konnten die Gelegenheit nutzen, sich über ihre vielfältigen Karrieremöglichkeiten bei Vitos zu informieren.

Wir freuen uns aufs nächste Jahr!