Autor Manuela Kummer

Tipps zum Umgang mit dementen Menschen

Angehörigengruppe von Vitos Haina trifft sich regelmäßig

Nichts ist mehr, wie es einmal war. An Demenz zu erkranken, ist ein tiefer Einschnitt im Leben eines Betroffenen. Auch für die Angehörigen ändert sich alles. Unsere Angehörigengruppe demenzkranker Menschen von Vitos Haina trifft sich regelmäßig, um sich gegenseitig zu unterstützen. Der Austausch von Erfahrungen sowie konkreten Alltagstipps und das Gefühl, mit seinen Sorgen nicht allein zu sein, stehen dabei im Mittelpunkt.

Über die Arbeit unserer Gruppe möchte ich nun berichten. Vor allem aber möchte ich diesen Beitrag nutzen, um Angehörigen hilfreiche Tipps zum Umgang mit dementen Menschen zu geben.