Kategorie:Mitarbeiter

Mein Freiwilliges soziales Jahr in der tiergestützen Therapie

Je näher mein Abitur rückte, desto weniger wusste ich was ich danach eigentlich machen soll. Irgendeinen Studiengang anfangen der mich am Ende doch nicht interessierte? Eine Ausbildung? Über ein Freiwilliges soziales Jahr, kurz FSJ, habe ich nachgedacht, mich aber eher dagegen und für ein Freiwilliges ökologisches Jahr entschieden. Als diese Bewerbung jedoch ins Leere lief, habe ich einen anderen Weg eingeschlagen und der führte mich zu Vitos …

Für die Arbeit aus dem Urlaub

Zum Ende des Sommers und den letzten warmen Tagen, wollen wir Ihnen einen kleinen Beitrag zu unserem Sommerfest in der Jugend- und Behindertenhilfe nicht vorenthalten, denn es war in vielerlei Hinsicht ein besonderes. Es war das erste, dass wir, der Kinder- und Jugendbereich gemeinsam mit dem Erwachsenenbereich, auf dem Gelände der Gärtnerei gefeiert haben. Wir mussten Eltern und Kinder auf Veränderungen vorbereiten und viele Wegbeschreibungen abgeben. Es fand in meinem Urlaub statt und auch das hatte für mich Seltenheitswert, da ich extra „anreisen“ musste, was ich sehr gerne gemacht habe. Was so ein Fest der Jugend- und Behindertenhilfe bedeutet? Lesen Sie selbst.

Mein Praktikum in der Vitos Holding

Hi, mein Name ist Isabell, ich bin 27 Jahre alt und ich war seit dem 17. März 2014 in der Holding in Kassel als Praktikantin im Geschäftsbereich Personal eingesetzt. Jetzt, am Ende meines Praktikums, kann ich sicher sagen, dass meine Entscheidung die einzig richtige war, vor dem Schreiben meiner Masterarbeit ein Praktikum bei Vitos zu absolvieren.

Forensische Pflege in Kanada

Die Pflege ist im Umbruch, das Gesundheitswesen im Wandel, gleichzeitig scheinen die Anforderungen kontinuierlich zu steigen. Insbesondere an die Institutionen der forensischen Psychiatrie werden hohe Ansprüche gestellt. Warum also nicht den Austausch mit denen suchen, die ein scheinbar anderes Selbstverständnis für die Profession der forensischen Pflege entwickelt haben? Durch Eigeninitiative, der Notwendigkeit von stetiger Weiterentwicklung und nicht zuletzt durch die Unterstützung von Vitos wurde es möglich – eine Hospitation in Kanada.