Datenschutzerklärung

1. Geltungsbereich

Die Vitos GmbH, Betreiberin (nachfolgend Betreiber genannt) des Vitos Web-Blog (nachfolgend Blog genannt – abrufbar unter: http://blog.vitos.de), unterliegt als privatrechtliches Unternehmen in öffentlich-rechtlicher Trägerschaft in erster Linie den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), des hessischen Datenschutzgesetzes (HDSG) und des Telemediengesetzes (TMG). Dieser Hinweis zum Datenschutz erläutert im Sinne dieser Vorschriften, welche personenbezogenen Daten Vitos – während Ihres Registrierungsprozesses und Ihrer Nutzung des Blogs – erhebt und wie diese Daten von uns verarbeitet und genutzt werden.

Die Datenschutzerklärung ergänzt die Kommentarrichtlinien des Vitos Blog, die unter http://blog.vitos.de/kommentarrichtlinien abrufbar sind.

Diese Erklärung gilt jedoch nicht für Unternehmen, die gegebenenfalls mit einem Link auf unseren Blog (http://blog.vitos.de) verweisen oder für Unternehmen, auf deren Website http://blog.vitos.de mit einem Link verweist.

Die Vitos GmbH behält sich das Recht vor, die in dieser Datenschutzerklärung bereitgestellten Informationen ohne vorherige Ankündigung an veränderte Gesetzgebung, Rechtsprechung oder Geschäftsprozesse anzupassen. Gültig ist die jeweils hier veröffentlichte aktuelle Version. Soweit in diesem Fall rechtlich erforderlich, werden wir von Ihnen eine erneute Einwilligung einholen.

2. Einwilligung; Widerruf und Werbewiderspruch

2.1   Einwilligung

Mit Ihrer Registrierung zum Abonnement des Blogs sowie mit jeder Eingabe Ihrer personenbezogenen Daten, wie E-Mail-Adresse, Kommentare und Nachrichten innerhalb des Blogs erklären Sie Ihre persönliche Einwilligung, dass der Betreiber Ihre Daten zur Durchführung und Bereitstellung des Blogs sowie zu den weiteren nachfolgend angegebenen Zwecken verarbeitet und nutzt.

2.2   Widerruf und Werbewiderspruch

Sie haben jederzeit das Recht, Ihre Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Wir weisen darauf hin, dass wir über das Informationsangebot des Blogs hinaus, Ihre Empfangsdaten nicht für Werbezwecke verwenden. Gleichwohl können Sie auch jederzeit nach Erteilung Ihrer Einwilligung der Nutzung Ihrer Daten für Zwecke der Werbung oder der Markt- und Meinungsforschung mit Wirkung für die Zukunft schriftlich widersprechen. Nach erfolgtem Widerspruch ist eine Nutzung der Daten für diese Zwecke unzulässig.

3. Datenerhebung und Verarbeitung bei Ihrer Registrierung / Abonnements

Sie können unseren Blog grundsätzlich besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wenn Sie unseren Blog abonnieren oder bestimmte Funktionen unseres Blogs nutzen wollen, erheben wir hierzu die erforderlichen personenbezogenen Daten von Ihnen.

Sofern Sie unseren Blog mittels E-Mail-Benachrichtigung abonnieren, so erfolgt dies im Wege des Double-Opt-In-Verfahrens. Ihr Abonnement können Sie jederzeit per Mausclick auf den in jeder E-Mail-Benachrichtigung bereitgestellten Deaktivierungslink (Unsubscribe/Abbestellen) abbestellen.

Im Einzelnen können Sie alle Pflichtangaben und freiwilligen Angaben, die wir im Rahmen Ihrer Registrierung bzw. des Abonnements mittels Ihrer Eingabe erheben, aus den in unserem Blog abrufbaren Eingabemasken entnehmen:

4. Datenerhebung und Verarbeitung bei der Nutzung unseres Blogs

4.1   Zugriffsdaten/Protokolldateien

Der Betreiber (beziehungsweise sein Webspace-Provider) erhebt Daten über jeden Zugriff auf den Blog (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören:

  • Name der abgerufenen Webseite, Datei,
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs,
  • übertragene Datenmenge,
  • Meldung über erfolgreichen Abruf,
  • Browsertyp nebst Version,
  • das Betriebssystem des Nutzers,
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite),
  • IP-Adresse und der
  • anfragende Provider.

Der Betreiber verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Blogs. Der Betreiber behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

4.2   Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit dem Betreiber (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

4.3   Kommentare und Beiträge

Zur Sicherstellung der Einhaltung der Kommentarrichtlinien und zur Vermeidung und Verfolgung von Missbrauch, zeichnen wir Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse sowie IP-Adresse intern auf, wenn Sie als Nutzer Kommentare im Blog oder sonstige Beiträge hinterlassen. Eine Veröffentlichung dieser Daten im Blog findet nicht statt.

5. Nutzung, Weitergabe und Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir verwenden die von ihnen mitgeteilten Daten und bei der Nutzung gespeicherten Daten lediglich zu eigenen Zwecken, nämlich zur Durchführung und Bereitstellung des von Ihnen abonnierten Blogs und geben diese nicht an außenstehende Dritte weiter, sofern hierzu keine behördlich angeordnete Verpflichtung besteht oder Sie nicht ausdrücklich Ihre Einwilligung, beispielsweise durch die explizite Betätigung eines Veröffentlichungsbuttons für Soziale Netzwerke gegeben haben.

Nach Beendigung des Nutzungsverhältnisses bzw. bei dem Wechsel des Nutzers beseitigt Vitos unverzüglich die Möglichkeit zum Abruf der Nutzerdaten.

Bei zulässigen Datenspeicherungen erfolgt eine Aufbewahrung für die Dauer der nach den gesetzlichen Vorschriften zulässigen bzw. vorgeschriebenen Aufbewahrungszeiten.

6. Empfehlungsdienst

Wenn Sie unseren Empfehlungsdienst nutzen, um einen Dritten (z. B. Freund, Kollegen) über unseren Blog zu informieren, so erheben wir den Namen und die E-Mail-Adresse des Empfängers. Wir versenden daraufhin automatisch eine einmalige E-Mail an die angegebene Person, mit einer Einladung, unseren Blog zu besuchen. Eine Speicherung dieserDaten erfolgt jedoch nicht.

7. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Innerhalb unseres Blogs werden – dem Aufbau und der Funktion des Internets entsprechend – auch Inhalte Dritter, wie zum Beispiel RSS-Feeds oder Grafiken, Videos, Kartenmaterial von anderen Webseiten eingebunden. Dies setzt technisch voraus, dass die Betreiber dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als „Dritt-Betreiber“) Ihre IP-Adresse übermittelt bekommen. Denn ohne Ihre IP-Adresse, können die Inhalte nicht an Ihren Browser gesendet und dargestellt werden.

8. Verwendung von Cookies

Unser Blog verwendet derzeit temporäre Cookies, um die Internetdienste kundenfreundlich, effektiver und sicherer zu machen. Diese so genannten „Session-Cookies“ werden jeweils am Ende Ihres Internetbesuchs gelöscht.

8.1   Google Analytics

Dieser Blog benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die uns eine Analyse Ihrer Benutzung des Blogs ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Blogs (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung des Blogs auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google hat sich dazu verpflichtet, Ihre IP-Adresse nicht mit anderen Daten von Google in Verbindung zu bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieses Blogs vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieses Blogs erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

8.2   Verwendung verschiedener Social-Media-PlugIns

8.2.1   Facebook

Dieser Blog verwendet Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird („Facebook“). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel oder ein „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz „Facebook Social Plugin“ gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: http://developers.facebook.com/plugins.

Wenn ein Nutzer eine Webseite dieses Angebots aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut sein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Der Anbieter hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer daher entsprechend seinem Kenntnisstand: Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Angebots aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Nutzer mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Like-Button“ betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer, können hier den Datenschutzhinweisen von Facebook entnommen werden: http://www.facebook.com/policy.php.

Wenn ein Nutzer Facebookmitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Angebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor dem Besuch des Internetauftritts bei Facebook ausloggen.

Ebenfalls ist es möglich Facebook-Social-Plugins mit Add-ons für Ihren Browser zu blocken, zum Beispiel mit dem „Facebook Blocker“.

8.2.2   +1-Schaltfläche von Google+

Dieses Blog verwendet die “+1“-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes Google Plus, welches von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States betrieben wird (“Google”). Der Button ist an dem Zeichen “+1 auf weißem oder farbigen Hintergrund erkennbar.

Wenn ein Nutzer eine Webseite dieses Angebotes aufruft, die eine solche Schaltfläche enthält, baut der Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Inhalt der “+1“-Schaltfläche wird von Google direkt an seinen Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Der Anbieter hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Google mit der Schaltfläche erhebt. Laut Google werden ohne einen Klick auf die Schaltfläche keine personenbezogenen Daten erhoben. Nur bei eingeloggten Mitgliedern, werden solche Daten, unter anderem die IP-Adresse, erhoben und verarbeitet.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre können die Nutzer Googles Datenschutzhinweisen zu der „+1“-Schaltfläche entnehmen: http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html und der FAQ: http://bit.ly/r3Qmer.

8.2.3   Twitter

Dieser Blog nutzt die Schaltflächen des Dienstes Twitter. Diese Schaltflächen werden angeboten durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Sie sind an Begriffen wie „Twitter“ oder „Folge“, verbunden mit einem stilisierten blauen Vogel erkennbar. Mit Hilfe der Schaltflächen ist es möglich, einen Beitrag oder Seite dieses Angebotes bei Twitter zu teilen oder dem Anbieter bei Twitter zu folgen.

Wenn ein Nutzer eine Webseite dieses Internetauftritts aufruft, die einen solchen Button enthält, baut sein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Twitter auf. Der Inhalt der Twitter-Schaltflächen wird von Twitter direkt an den Browser des Nutzers übermittelt. Der Anbieter hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Twitter mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer entsprechend seinem Kenntnisstand. Nach diesem wird lediglich die IP-Adresse des Nutzers und die URL der jeweiligen Webseite beim Bezug des Buttons mit übermittelt, aber nicht für andere Zwecke, als die Darstellung des Buttons, genutzt.

Weitere Informationen hierzu finden sich in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

8.2.4   Weitere Social-Media PlugIns

Sofern wir weitere Social-Media-PlugIns verwenden, finden Sie weitergehende Informationen zum Datenschutz in den jeweiligen Datenschutzhinweisen dieser Anbieter. Sollten Sie diese nicht finden, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an tessa.heemeyer@vitos.de.

 

9. Auskunftsrecht; Berichtigung, Sperrung oder Löschung; Kontaktaufnahme

Die von Vitos gesendete Abonnement-E-Mail erlaubt Ihnen, die von Ihnen bei der Registrierung oder bei der Kontaktaufnahme via Blog zur Verfügung gestellten Informationen zu ändern, zu bearbeiten oder zu entfernen.

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie das Recht, unentgeltlich Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten.

Sie haben einen Berichtigungsanspruch, wenn die zu Ihrer Person gespeicherten Daten unrichtig sind. Einige Berichtigungen können Sie im Blog jederzeit selbst durchführen.

Des Weiteren haben Sie ggf. einen Anspruch auf Löschung der zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten. Zum Beispiel, wenn die Datenspeicherung unzulässig war oder die Kenntnis Ihrer personenbezogenen Daten zur Erfüllung des Zweckes der Speicherung/zur Erfüllung der in der Zuständigkeit der verantwortlichen Stelle liegenden Aufgaben nicht mehr erforderlich ist.

An die Stelle des Anspruchs auf Löschung tritt ein Anspruch auf Sperrung der zu Ihrer Person gespeicherten Daten, wenn der Löschung Aufbewahrungsfristen entgegenstehen, Grund zur Annahme besteht, dass durch eine Löschung schutzwürdige Interessen des Betroffenen beeinträchtig würden, eine Löschung nicht oder nur mit unverhältnismäßigem Aufwand möglich ist oder wenn sich die Richtigkeit oder Unrichtigkeit der Daten nicht feststellen lässt.

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an die verantwortliche Stelle.

 

1. Informationen zur verantwortlichen Stelle im Sinne des Datenschutzrechts

Vitos GmbH
Ständeplatz 2
34117 Kassel
Tel. 0561 – 10 04 – 53 00
www.vitos.de
Geschäftsführer: Reinhard Belling
Datenschutzbeauftragte: Tessa Heemeyer (tessa.heemeyer@vitos.de)

 

Datenschutzerklärung des Vitos Blog (http://blog.vitos.de)
Version: 2.0
Stand: 21.08.2014