Kategorie:Vitos

Erster September – Nachdenken über die Vergangenheit

Für ein Jahr liegt sie hinter uns: die Gedenkstunde zum 1. September. Ein wichtiges Datum, ein schwieriges auch!

Einmal im Jahr zurückblicken: in eine Vergangenheit, die wir lieber nicht hätten, auf eine Zeit, als „der Eichberg“ (heute Vitos Rheingau) von einer Heil- zu einer Mordanstalt wurde. Sein damaliger Direktor, Friedrich Mennecke, war aktiver Teil der T4-Aktion, organisierte den Krankenmord in der Berliner Zentrale Tiergartenstraße 4 (deshalb T4) mit, sorgte für die Transporte der Eichberger Patienten nach Hadamar in die Gaskammern, später für die dezentrale Euthanasie auf dem Eichberg selbst: Töten durch Gift, Hunger, Kälte …

Das Vitos Klinikum auf der Zielgeraden

Endlich ist es so weit! Gestern, am 3. September, konnten wir den 2. Bauabschnitt des Vitos Klinikums Heppenheim eröffnen. Der erste Bauabschnitt wurde bereits 2012 fertiggestellt und bezogen, sodass einige Kollegen schon seit 2 Jahren an dem neuen Standort in der Viernheimer Straße arbeiten. Jetzt folgen die restlichen Abteilungen. Mitte September sind Klinikum und Kollegen wieder vereint.

Mein Praktikum in der Vitos Holding

Hi, mein Name ist Isabell, ich bin 27 Jahre alt und ich war seit dem 17. März 2014 in der Holding in Kassel als Praktikantin im Geschäftsbereich Personal eingesetzt. Jetzt, am Ende meines Praktikums, kann ich sicher sagen, dass meine Entscheidung die einzig richtige war, vor dem Schreiben meiner Masterarbeit ein Praktikum bei Vitos zu absolvieren.

Mit Teamgeist und Fair Play zum Sieg

9 Monate, 17 Spieler, 47 Spiele, 1 Sieg – das ist das größte bundesweite Fußballturnier in Zahlen für unser Team der Orthopädischen Klinik Kassel. Das Turnier „Fußballwunder“ fand zum dritten Mal statt und dieses mal durften zum ersten Mal auch Betriebsmannschaften teilnehmen. Und hier haben wir den Sieg nach Kassel geholt.

Burn-out vermeiden durch Selbstmanagement

Seit Jahren setzte ich mich mit psychischer Erschöpfung, Burn-out und Depressionen auseinander. Daher kann ich sagen, dass der Vorwurf, Burn-out sei eine Modediagnose, vollkommen haltlos ist. Ich kenne die Diskussion um die Diagnose Burn-out. Aber Burn-out ist nicht mal eine Diagnose. Burn-out ist ein Erschöpfungszustand, an dessen Ende eine klinisch relevante Depression stehen kann. Psychische Erschöpfung kann jeden von uns treffen, unabhängig von Alter, Geschlecht oder Berufsgruppe.

Traineeship bei Vitos

Eines steht fest: Gleich, ob es sich um Krankenhausfinanzierung, Balanced Scorecard oder Medizincontrolling im DRG-Bereich handelt, die zwölf Teilnehmer am Vitos Trainee-Programm wurden an insgesamt neun Veranstaltungstagen hinreichend mit betriebswirtschaftlichen Grundlagen ausgestattet. Sowohl Führungskräfte aus den eigenen Reihen des Vitos Unternehmens als auch externe Dozenten vermittelten die Inhalte praxisnah, informativ und dabei unterhaltsam. Das Trainee-Programm bietet jedoch noch weitaus mehr.

Der Gießener Drachenbootcup 2014

Nach 15 Wochen Vorbereitung war es am Samstag, den 16. August endlich wieder so weit: Der Gießener Drachenbootcup 2014. Bei den Drachenbooten handelt es sich um 20er Boote, welche nach chinesischem Vorbild gefertigt werden. In drei Zeitrennen und dem anschließenden Finallauf galt es, die 200 Meter lange Regattastrecke in möglichst kurzer Zeit zu bewältigen. Insgesamt 29 Teams stellten sich dieser Herausforderung und wir – das Team von Vitos Gießen-Marburg  – waren dabei.

Ein bereicherndes Sommerfest

Auch dieses Jahr haben wir es uns nicht nehmen lassen, unser Sommerfest in der Heilpädagogischen Einrichtung Weilmünster, kurz HPE, zu feiern und in vollen Zügen zu genießen. Das bedeutet für mich als Diplom-Pädagogin Anstrengung, aber auch eine Menge Freude. Es ist für mich immer auch eine Erweiterung meines Horizonts durch positive Begegnungen  mit Bewohnerinnen, Bewohnern und deren Angehörigen.