Kategorie:Allgemein

Paul & Ich helfen. Anders. – Tiergestützte Therapie

Paul ist fast acht Jahre alt. Lebensfroh, offen, sensibel und für Kinder in schwierigen Lebenslagen eine echte Hilfe. Denn Paul ist ein Therapiebegleithund. Wir beide arbeiten nun schon seit einigen Jahren zusammen und helfen Kindern mit unterschiedlichen Störungsbildern wie z. B. emotionalen Störungen, ADHS, Tic- und Essstörungen. Bei vielen der Fälle ist es Paul, der einen wichtigen Schritt zur Genesung der jungen Patienten beiträgt.

Für ein wirkliches Miteinander

Wir alle sind Menschen. Das scheint ein banaler Ausdruck und die meisten werden sagen: Ja, natürlich. Doch geht dieses Gespräch weiter, werden irgendwann Unterschiede gemacht. Auch, weil man in verschiedenen Ländern geboren ist. Migration. Allen ein Begriff. Nur wenigen eine Herzensangelegenheit. Doch es gibt Menschen, die den Menschen sehen und helfen. Sie zeichnen wir aus. Mit dem transkulturellen Förderpreis von Vitos Hadamar.

Fußball verbindet!

Der Tag beginnt, die Sonne strahlt vom Himmel und schon morgens früh ist es warm. Sehr warm. Doch nach langer Planung und einem Jahr des Wartens konnte uns auch die Hitze nichts anhaben. Es wurde Fußball gespielt. Zum dritten Mal fand unser Fußballturnier der Vitos Klinik für forensische Psychiatrie Riedstadt statt. Doch zum ersten Mal kam auch eine Mannschaft von außerhalb. Und räumte gleich mal richtig ab.

Grundsteinlegung Vitos Klinik Bad Wilhelmshöhe – Was war und was kommt

Nach unzähligen Gesprächen, langer Planung, viel Schweiß und dem Gesamtabriss der alten Klinik mit schwerem Gerät ist es nun endlich soweit: Der Grundstein für die neue Vitos Kinder- und Jugendpsychiatrie (KJP) in Kassel wird gelegt. Bis zu diesem Meilenstein war es bereits ein langer Weg, mit einer großen Überraschung.

Ich habe schon zwei Weiterbildungen, zum Facharzt für Allgemeinmedizin und zum Facharzt für Arbeitsmedizin, hinter mir. Doch treiben mich das Lernen und das Erfahren von neuen Horizonten an. Also absolviere ich derzeit meine Weiterbildung zum Facharzt für öffentliches Gesundheitswesen. Sechs Monate Halt mache ich auf diesem Weg bei in der Vitos Klinik Eichberg im Rheingau. Und ganz ehrlich, auch hier würde es mir sehr gut gefallen.

Ehrenamt in Griechenland. Ein Reisebericht.

Seit 2014 reisen wir immer wieder nach Griechenland, um im Bereich der mobilen Pflege zu beraten und Fortbildungen zum Thema palliative Pflege anzubieten. Auch dieses Mal wurden wir wieder mit so viel Herzlichkeit empfangen, dass wir wissen, warum wir unseren Urlaub dafür nutzen, um auch in unserer Freizeit zu helfen.

Vitos international

EU Emblem

CHATT steht für „Changing students and trainees attitude towards learning by using co-operative andcoaching methods in vocational settings“. Ein langerAusdruck, der ein EU-Projekt beschreibt, welches pädagogische Theorie und Praxis zusammenführt. Das hört sich kompliziert an, ist aber sehr spannend, da man Einblicke in die Ausbildungs- und Arbeitsabläufe anderer Länder bekommt. Vitos Kalmenhof war das erste Mal dabei und die Erfahrungen waren großartig.

Schicksal Kindheit – Wie wir wurden, was wir sind.

Auf den ersten Blick ist es eventuell seltsam: Ein Psychiater für Erwachsenenpsychiatrie widmet sich dem Thema „Schicksal Kindheit“. Das sollte doch eher in den Bereich eines Kinder- und Jugendpsychiaters fallen. Doch in meinen 30 Berufsjahren begegneten mir unzählige Patienten, deren Krankheitsursache in der Kindheit zu finden ist. Eine negative Kindheit prägt ein Leben lang.

Neubau der Vitos Klinik Bad Wilhelmshöhe

In Kassel entsteht ein Neubau der Vitos Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und –psychotherapie. Dafür wurde die alte Klinik Bad Wilhelmshöhe abgerissen und der Neubau beginnt. Wenn man das Gelände der alten Klinik betritt, hat man im Moment einen riesigen Sandkasten vor sich. Die Klinik wurde dem Erdboden gleich gemacht und hat sich in eine große Baustelle verwandelt. In der Baugrube sieht man ein schweres Bohrgerät, Bauarbeiter und mehrere Bagger. Ich war beeindruckt wie groß und tief die Baugrube vor meinen Füßen war. Es ist kaum vorstellbar, dass hier vor wenigen Monaten noch eine Klinik stand. Doch was bedeutet das eigentlich für die Anwohner? Bei einem Informationsabend der Klinikleitung konnten sie sich über die weiteren Schritte des Neubaus informieren. Als Volontärin durfte ich zum ersten Mal dabei sein und war gespannt auf die Reaktionen der Anwohner.