Kategorie:Aus- und Weiterbildung

Berufseinstieg auf der neurologischen Intensivstation

Meine Arbeit als Gesundheits- und Krankenpfleger in der Vitos Klinik für Neurologie Weilmünster

Mein Name ist Niklas van Recum. Seit einiger Zeit arbeite ich als Gesundheits- und Krankenpfleger auf der Intensivstation der Vitos Klinik für Neurologie Weilmünster. Warum ich mich für den Pflegeberuf und speziell die Neurologie entschieden habe, wie mein Arbeitsalltag aussieht und welche Herausforderungen mein Beruf mit sich bringt, möchte ich Ihnen hier berichten.

Ausbildung fertig – und dann?

Vitos informiert beim Career Day über berufliche Chancen

Wie geht es nach der Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger weiter? – Etwa 150 Schüler der Vitos Schulen für Gesundheitsberufe haben sich beim Vitos Career Day informiert, welche Karrieremöglichkeiten ihnen das Unternehmen bietet. Bereits zum fünften Mal richtete Vitos die Karrieremesse für angehende Pflegekräfte aus.

Florence Nightingale und Agnes Karll als Geister erschienen

Projekt „Geschichte der Pflege“ der Vitos Schule für Gesundheitsberufe Hochtaunus

Zwei Kurse, eine Woche, ein Klassenraum, 30 Personen: Wie soll das werden?

Diese Frage stellten sich die Auszubildenden der beiden Kurse der Vitos Schule für Gesundheitsberufe Hochtaunus als sie vom Projekt Geschichte der Pflege gekoppelt mit den Vorbereitungen zum 50-jährigen Schuljubiläum erfuhren.

Bachelor Studium der Pflege erfolgreich abgeschlossen

Bachelor-Thesis befasst sich mit dem Konzept der Selbstfürsorge

Letzte Woche fand unsere Bachelor-Abschlussfeier statt. Nach drei Jahren berufsbegleitendem Studium konnten wir glücklich und stolz unsere Zeugnisse entgegennehmen. Jeder von uns hat in dieser Zeit an seinem ganz eigenen Praxisprojekt gearbeitet. Ich möchte diesen Blogbeitrag nutzen, um Ihnen einen kurzen Überblick über mein Praxisprojekt, meine Bachelor-Thesis, zu geben.

Kleiner Aufwand, große Wirkung

Therapeutisches Boxen bei Vitos Weil-Lahn

Boxen ist mehr als einfaches Draufhauen. Boxen hat viel mit Koordination und Körpergefühl zu tun und damit, die eigene Kraft richtig einzuschätzen.

Boxen kann auch Therapie sein. Innere Anspannung abbauen, die Körperwahrnehmung verbessern, Zugang zu Emotionen finden und angestaute Wut rauslassen – all das kann das therapeutische Boxen leisten.

Mein Name ist Sahar Koob. Ich bin Bewegungstherapeutin und Leiterin des Vitos Therapiezentrums Weilmünster. Gemeinsam mit meinen Kolleginnen habe ich Boxen als begleitendes Therapieangebot bei Vitos Weil-Lahn eingeführt.

Heiß begehrt auf dem Arbeitsmarkt

Pflegeschüler haben Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger bestanden

Geschafft! Hinter unseren Pflegeschülern liegt eine stressige Zeit. Sie haben sich während der Ausbildung ein enormes Wissenspensum angeeignet. Das galt es in der Prüfungsphase auf Knopfdruck abzurufen. In schriftlichen, praktischen und mündlichen Prüfungen durften sie ihre Kenntnisse unter Beweis stellen.

Heute möchten wir ihnen gratulieren: Zum bestandenen Examen und zu einer Berufswahl mit Zukunftsperspektive!