Kategorie:Pflegeweiterbildung

„Die Anwendbarkeit des neuen Know-hows war mir sehr wichtig“

Christina Happ über die Weiterbildung zur Stationsleitung

Mein Name ist Christina Happ. Schon vor geraumer Zeit, nämlich 1987, schloss ich meine Ausbildung zur Krankenschwester ab. Seitdem arbeite ich bei Vitos Riedstadt. Im Laufe der Jahre habe ich auf verschiedenen Stationen und in unterschiedlichen Arbeitsumfeldern gearbeitet und verschiedene Fort- und Weiterbildungsangebote wahrgenommen. Über meine Weiterbildung zur Stations-, Gruppen- und Wohnbereichsleitung möchte ich hier gerne berichten.

Abwechslungsreich, interessant und praxisnah

Meine Erfahrungen in der Weiterbildung zum Praxisanleiter

Als mich die Frage meines Arbeitgebers bei Vitos Hochtaunus erreichte, ob ich mir vorstellen könnte, die Weiterbildung zum Praxisanleiter zu absolvieren, hatte ich spontan Lust dazu.

Im Laufe meiner Berufstätigkeit habe ich schon häufig mit jungen Auszubildenden zusammengearbeitet, sie betreut und angeleitet. Diese Tätigkeit professionell zu gestalten, schien mir eine lohnende und freudige Aufgabe zu sein.

Perspektive (für die) Pflege

Personalentwicklungsprogramm bei Vitos

Im Dezember letzten Jahres startete Vitos die beiden Personalentwicklungsprogramme „Perspektive Pflege“ und „Perspektive Medizin“. Geeignete Pflegekräfte und Ärzte mit ersten Führungserfahrungen sollen auf eine leitende Position als Pflegdienstleitung beziehungsweise Klinikdirektor vorbereitet werden. Ich nehme am Programm „Perspektive Pflege“ teil. Welche Erwartungen ich an daran habe und wo ich die größten Herausforderungen für mich sehe, möchte ich hier berichten.