Kategorie:Vitos Klinik Bamberger Hof

App auf Rezept

Digitale Gesundheitsanwendungen in der Vitos Klinik Bamberger Hof

Eine Ärztin, die eine App gegen Schlafstörungen verschreibt? Ein Online-Programm zur Behandlung von Ängsten? Klingt für die meisten Menschen sicher erstmal nach Zukunftsmusik. Doch es ist längst Realität. Die Digitalisierung ist im Gesundheitswesen angekommen.

Vitos hat das Potenzial früh erkannt und möchte E-Health und digitale Teilhabe vor allem dazu nutzen, die Versorgung von Patienten, Klienten und Bewohnern weiter zu verbessern.

In der Vitos Klinik Bamberger Hof kommen digitale Gesundheitsanwendungen bereits zum Einsatz. Im Interview erklärt die stellvertretende Ärztliche Direktorin Dr. Barbara Bornheimer, was es mit den Apps auf Rezept auf sich hat und für welche Patient/-innen sie geeignet sind.

Sind wir schlechte Eltern?

Video-Interaktionstherapie in der Vitos Klinik Bamberger Hof

Viele Eltern zweifeln an ihren Kompetenzen im Umgang mit ihrem neugeborenen Baby. Besonders Eltern mit psychischen Erkrankungen stellen ihre Fähigkeiten infrage. Meine Kollegin Swetlana Liefke hatte vor einer Weile in ihrem Blogbeitrag bereits über postnatale Depression berichtet. Ich möchte nun auf eine besondere Behandlungsmethode eingehen, die wir in unserer psychiatrischen Tagesklinik in Frankfurt anbieten: die Video-Interaktionstherapie. Was sich dahinter verbirgt und wie die Therapie Eltern hilft, die Beziehung zu ihrem Kind zu verbessern? Das erfahren Sie hier.

Psychologische Arbeit in der Mutter-Kind-Tagesklinik

In der Mutter-Kind-Tagesklinik der Vitos Klinik Bamberger Hof in Frankfurt werden Mütter mit nachgeburtlichen psychischen Erkrankungen behandelt. Ihre bis zu zweijährigen Kinder werden von Erzieherinnen betreut, sodass die Mütter an den therapeutischen Gruppen und Gesprächen teilnehmen können, die ohne Kinder stattfinden. Und genau hier beginnt die Arbeit von Psychologin Sarah Hain.