- Vitos Blog - https://blog.vitos.de -

Bauvorhaben Schildkrötengehege

Vitos begleitende psychiatrische Dienste Haina nehmen an Wettbewerb teil

Die Vitos begleitenden psychiatrischen Dienste Haina und die Hainaer Kindertagesstätte beteiligen sich mit einem Kooperationsprojekt an einem von der Sparkasse Waldeck-Frankenberg ausgeschriebenen Wettbewerb. Im Rahmen der Aktion „Baustelle Kindergarten“ wollen die Kinder gemeinsam mit den BPD-Klienten ein Schildkrötengehege am Wohnheim in der Dr.-Otto-Kahm-Straße in Haina anlegen.

Die zehn Projekte für die die meisten Stimmen abgegeben wurden, gewinnen. Noch bis zum 10. Mai können Sie uns ganz einfach online mit Ihrer Stimme unterstützen.

Betreuungseinrichtungen aus dem Landkreis Waldeck-Frankenberg haben sich in den vergangenen Monaten mit kreativen Projekten unterschiedlicher Art beworben. Das Geldinstitut unterstützt die Kindergärten bei der Umsetzung ihrer „Bauvorhaben“ und stellt für Material und Handwerkerleistungen insgesamt 12.500 Euro zur Verfügung.

Eine finanzielle Zuwendung erhalten die zehn Kindertagesstätten, auf die bei der Online-Abstimmung die meisten Stimmen entfallen. Die Stimmabgabe ist vom 2. bis 10. Mai auf der Internetseite www.baustelle-kiga.de möglich. „Wir würden uns freuen, wenn möglichst viele Kolleginnen und Kollegen von Vitos unser Projekt unterstützen und auf der Homepage für uns abstimmen“, sagt Erwin Gruber, Therapeutischer Leiter der Vitos begleitenden psychiatrischen Dienste Haina.

Aus dem Vitos Netzwerk ist der Zugriff auf die Interseite www.baustelle-kiga.de [1] nicht möglich. Kolleginnen und Kollegen, die das Projekt unterstützen wollen, sollten die Stimmabgabe von ihren privaten Computern vornehmen.

Zum Hintergrund:

Bereits seit einigen Jahren besteht zwischen der Hainaer Kindertagesstätte und den Begleitenden psychiatrischen Diensten eine enge Kooperation. Regelmäßig besucht ein Mitarbeiter der Tiergestützten Therapie mit Tieren die Kindergartenkinder. Oder die Kinder unternehmen mit den Erziehern Exkursionen auf das Vitos Gelände, auf dem die Lamas, Esel und weitere Tiere gehalten werden.

Zum Projekt:

Der Kindergarten und die Vitos begleitenden psychiatrischen Dienste Haina beabsichtigen die gemeinsame Errichtung eines Schildkrötengeheges auf dem Gelände des Wohnheims für komorbide psychisch kranke Menschen. Nach Fertigstellung werden sich die Kinder im Rahmen ihrer regelmäßigen Besuche gemeinsam mit den dort lebenden Menschen um die Schildkröten kümmern: Säubern des Geheges, gemeinsames Füttern, Baden der Tiere.

„Neben Inklusion und Teilhabe wird auch das Miteinander von Jung und Alt und das Zusammenleben mit Menschen, die ein Handicap oder eine Einschränkung haben, durch dieses Projekt gefördert“, sagt Erwin Gruber. Die Haltung von Schildkröten ist Kindern und älteren Menschen sehr gut möglich.

Zum Aktionstag:

Gebaut werden soll das Schildkrötengehege am Samstag, 16. Juni. Geplant ist eine Gemeinschaftsaktion mit Kindern, Eltern, Klienten und Mitarbeitern der BPD.