Kategorie:Weihnachten

Fröhliche Weihnachten!

Wir wünschen allen Lesern eine besinnliche und entspannte Weihnachtszeit!

Das ist unser letzter Blogbeitrag in diesem Jahr. Aber keine Sorge, ab Januar geht es direkt weiter. Viele spannende Mitarbeiterbeiträge, informative Expertenartikel und Berichte über aktuelle Ereignisse bei Vitos erwarten Sie.

Wir möchten uns bei unseren zahlreichen Gastautoren und bei allen Lesern des Vitos Blog bedanken. Ohne Sie würde es diesen authentischen Blick hinter die Kulissen von Vitos nicht geben.

Guten Rutsch! Wir lesen uns hoffentlich nächstes Jahr wieder 🙂

P.S. Für die festliche Stimmung nun noch ein kleines Weihnachtsgedicht von Theodor Storm.

Frohe Weihnachten!

Das Team des Vitos Blogs wünscht allen Lesern ein fröhliches Weihnachtsfest und verabschiedet Sie für dieses Jahr mit diesem letzten Blogbeitrag.

Wir wünschen Ihnen, Ihren Familien und Freunden schöne und besinnliche Weihnachtstage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Wir hoffen, Sie sind immer noch genauso neugierig und voller Vorfreude wie wir, was da noch so kommen mag. Auch im nächsten Jahr werden wir Sie wieder regelmäßig mit Themen rund um Vitos, berufliche Perspektiven und mit Fachbeiträgen überraschen.

Vielen Dank an alle unsere Leser und auch an unsere wunderbaren Gastautoren.

Bis nächstes Jahr 🙂

Headerbild: © Astrid Götze-Happe / pixelio.de

Weihnachtskartenproduktion bei Vitos Rheingau

All jene Mitarbeiter, die schon etwas länger bei Vitos Rheingau beschäftigt sind, kennen sie, unsere selbstgedruckten Weihnachtskarten. Die Wenigsten jedoch wissen, wie diese exquisiten kleinen Kunstwerke entstehen. Ihr Geburtsort ist das Atelier für Begleitendes Malen. Es gehört zu den begleitenden psychiatrischen Diensten Rheingau. Dort erblicken die weihnachtlichen Druck-Erzeugnisse das Licht der Welt. Sie werden exklusiv für Vitos Rheingau, Vitos Kalmenhof und Vitos Hochtaunus hergestellt.

Weihnachtliches Ehrenamt

„Guten Tag, ich bin der Nikolaus!“ – Dieses Weichnachtslied von Rolf Zuckowski kann ich einmal im Jahr lauthals mitsingen. Immer wenn die Adventszeit beginnt, tausche ich meine Kochschürze gegen das XXL-Nikolauskostüm und beschere Patienten im Waldkrankenhaus Köppern. Bei Vitos engagieren sich insbesondere auch zur Weihnachtszeit Menschen für Menschen. Ich tue dies im Rahmen des Vereins Freundeskreis Waldkrankenhaus Köppern e.V.