Unser Leitbild als Basis auf der wir handeln möchten

Interview mit Dr. Alexander Gary zum Vitos Leitbild

Im vergangenen Monat reisten Vitos Geschäftsführer Reinhard Belling und Mitglieder der Leitbildgruppe quer durch Hessen und stellten das neue Leitbild in allen Vitos Gesellschaften vor. In zwei Wochen wird es einen Blogbeitrag inklusive Bildergalerie über die Infoveranstaltungen in den Vitos Gesellschaften geben. Heute wollen wir das Leitbild und seine Entstehung unter die Lupe nehmen. Dazu habe ich mit Dr. Alexander Gary, Geschäftsbereichsleiter Unternehmensentwicklung, gesprochen.

Sind Tiere die besseren Therapeuten?

Die tiergestützte Therapie bei Vitos Haina

Früher lebten Mensch und Tier eng beieinander. Heute haben viele Menschen kaum noch Kontakt zu Tieren oder die Begegnungen finden in künstlichen Situationen, beispielsweise im Zoo, statt. Dabei hat der Kontakt zu Tieren eine heilsame Wirkung. Deshalb bieten wir bei Vitos Haina die tiergestützte Therapie an. Was hinter diesem Konzept steckt und warum ich mir nichts Erfüllenderes als die tägliche Arbeit mit Mensch und Tier vorstellen kann, möchte ich Ihnen hier erzählen.

Vom guten Umgang mit sich selbst

Mehr Gelassenheit im Alltag durch gutes Selbstmanagement

Die ersten Tage des neuen Jahres liegen bereits hinter uns. Die guten Vorsätze sind noch präsent. Ausgeglichener und gelassener durchs Leben gehen – das ist ein Vorsatz, den wohl viele für sich gefasst haben. Doch ist Gelassenheit in unserer immer schneller werdenden Gesellschaft, in der Leistungsfähigkeit und Erfolg das Maß aller Dinge zu sein scheinen, überhaupt noch möglich? Oder zerbricht der Einzelne nicht zwangsläufig an den zahlreichen Rollen, die ihm die Gesellschaft auferlegt und denen er versucht, gerecht zu werden? So viel vorweg: Ein gutes Selbstmanagement ist der beste Schutz vor selbstauferlegtem Leistungsdruck, Überforderung und der daraus häufig hervorgehenden psychischen Erschöpfung.

Frohes neues Jahr!

Wir wünschen allen Lesern ein frohes neues Jahr, viel Gesundheit, Ausgeglichenheit und Freude! Vor allem aber viel Zeit für die schönen Dinge und für liebe Menschen 🙂

Wir hoffen, Sie finden auch in diesem Jahr wieder Zeit, den Vitos Blog zu lesen und zu kommentieren. Nächsten Mittwoch gibt es bereits wieder neuen Lesestoff. Sie dürfen gespannt sein!

Vielleicht arbeiten Sie ja selbst bei Vitos und haben ein spannendes Thema, über das Sie gerne mal berichten möchten? Dann können Sie auf unsere Unterstützung zählen.

Und nun noch ein paar Zeilen zum Thema Zeit, die zum Nachdenken anregen 😉

Fröhliche Weihnachten!

Wir wünschen allen Lesern eine besinnliche und entspannte Weihnachtszeit!

Das ist unser letzter Blogbeitrag in diesem Jahr. Aber keine Sorge, ab Januar geht es direkt weiter. Viele spannende Mitarbeiterbeiträge, informative Expertenartikel und Berichte über aktuelle Ereignisse bei Vitos erwarten Sie.

Wir möchten uns bei unseren zahlreichen Gastautoren und bei allen Lesern des Vitos Blog bedanken. Ohne Sie würde es diesen authentischen Blick hinter die Kulissen von Vitos nicht geben.

Guten Rutsch! Wir lesen uns hoffentlich nächstes Jahr wieder 🙂

P.S. Für die festliche Stimmung nun noch ein kleines Weihnachtsgedicht von Theodor Storm.

Ach du Donnerschlag – schon Weihnachten?

Besinnliche Weihnachtsfeier mit Krippenspiel bei Vitos Herborn

Ach du Donnerschlag! Überrascht vom Datum und hingewiesen durch freundliche Mitmenschen, erkenne nun auch ich die Zeichen der Zeit. Es ist bereits Advent – das erste, zweite Lichtlein brennt. Bin ich der Einzige, der sich fragt: Hab ich da was verpennt? Mir ist, als ob in diesem Jahr ein Monat fehlt. Und wenn nicht ein Monat, dann doch mindestens ein paar Wochen. Nun gilt es, sich zu fassen. Schließlich steht noch einiges an in diesem Jahr, in dem mir ein Monat fehlt, zwischen November und Dezember.

Bei uns in Herborn gibt es ein wichtiges Ereignis. Ein Ereignis, das seit vielen Jahrzehnten fester Bestandteil im Jahreslauf von Vitos Herborn ist – Die Weihnachtsfeier mit Krippenspiel im Festsaal.

25 Jahre und kein bisschen leise…

Das Kulturzentrum Eichberg von Vitos Rheingau feiert Jubiläum

Ein viertel Jahrhundert gibt es das Kulturzentrum Eichberg nun bereits. In dieser Zeit hat es sich zu einer echten Institution entwickelt. Der Zugang zu Kultur und die Inklusion, also die Teilhabe und der Abbau von Vorurteilen, stehen dabei im Mittelpunkt. Ob beim Konzert oder Kabarett, im KUZ kommen unsere Klienten und Patienten mit den Menschen aus der Region in Kontakt und erleben gemeinsam Kultur.

Ich möchte diesen Beitrag nutzen, um Ihnen das KUZ, seine Geschichte und seine Highlights der letzten 25 Jahre näherzubringen. Aber natürlich auch, um einen Ausblick zu geben, wie es mit dem Kulturzentrum am Eichberg zukünftig weitergeht. Denn nicht nur wegen seines 25jährigen Jubiläums ist dieses Jahr ein besonderes für das KUZ … es ist auch mein letztes Jahr als Vitos Mitarbeiter.